BEWEGT.

Ein rollender Stein setzt kein Moos an! MANIOLA ermöglicht Ihnen stetige Haltungswechsel und Raum für mehr Bewegungsfreiheit. Damit setzen wir dem starren Sitzen neuartige Möglichkeiten entgegen. Sie werden nicht nur physisch, sondern auch geistig und emotional bewegt. Das Besondere: Es überkommt Sie ein Gefühl von purer Leichtigkeit.

BELEBT.

Bewegung belebt und bereichert. Wer viel leistet, braucht im rasanten (Arbeits-) Alltag zudem Ruhephasen oder ein Powernap. Ihr beanspruchter Geist wird belebt, Ihre Performance verbessert. Eine hierfür ideale Haltung ist die Herz-Waage-Stellung. Durch Ihren individuellen MANIOLA fühlen Sie sich anschließend frischer und voller Tatendrang.

BEGEISTERT.

Wir begeistern uns für unsere Arbeit und entwickeln MANIOLAS, die Sie erfolgreich durch den (Arbeits-) Alltag begleiten. Diese Begeisterung möchten wir mit Ihnen teilen – das Besitzen wird für Sie zum eindrucksvollen Erlebnis: Platz nehmen, besonderen Komfort genießen und Begeisterung erfahren. Überzeugen Sie sich selbst.

WIR SIND SitEmotion

SitEmotion ist eine deutsche Sitzmöbelmanufaktur, die das Sitzen neu überdacht hat. Mit Herzblut schaffen wir einzigartige MANIOLAS, die Sie nicht nur physisch, sondern auch geistig und emotional in Bewegung setzen. Einzigartige MANIOLAS werden Ihnen zukünftig völlig neue Bewegungsmöglichkeiten für vielfältige Herausforderungen im sitzenden (Arbeits-) Alltag bieten. So entwickeln wir (uns) konsequent weiter und gestalten aktiv die Zukunft des Bewegungssitzens. Und das macht Spaß! Gemeinsam mit unseren kompetenten Partnern – und immer im Sinne der Einmaligkeit jedes Kunden. Denn Kundenbegeisterung ist unser Qualitätsanspruch. So setzen wir auf: hohe Produktqualität, verbessertes Wohlbefinden und Komfort par excellence.

PORTRAITS

Bettina Zeitler

Vertriebsleitung

„Das leben ist zu schön um auf schlechten Stühlen zu sitzen. Zufriedene Kunden sind wichtig – begeisterte Kunden mein größter Anspruch.“

Georg Wagner

Geschäftsführer

„Den größten Teil unserer Lebenszeit verbringen wir im Sitzen. Wir können zwar nicht gänzlich auf das Sitzen verzichten, doch für eine gewisse Dynamik sorgen. Dank unserer patentierten MANIOLA-Technik sind bis dato undenkbare Sitzpositionen jetzt möglich. Zum effektiven Arbeiten und Wohlfühlen.“

Ing. Franz Ehrenleitner

Erfinder

„Physikalische Gesetze kann man nicht umgehen, jedoch sinnvoll nutzen – wie es uns beim MANIOLA 47 gelungen ist. Als leidenschaftlicher Erfinder bereitet es mir viel Freude technische Lösungen auszuklügeln, die dem Nutzer einen spürbaren Mehrwert bieten“.

DIE GRÜNDUNGSSTORY

WAS UNS BEWEGT (HAT)

Begonnen hat alles im Studium an der pädagogischen Hochschule in Ludwigsburg. Dort wird Bettina Zeitler mit einer Kommilitonin konfrontiert, die bereits im Alter von 25 Jahren einen Bandscheibenvorfall hat. Große Schmerzen. Krankschreiben. Ausfall im Studium. „Ich habe mir viele Gedanken dazu gemacht, wie das erst wird, wenn wir in den Beruf einsteigen und am Arbeitsplatz noch mehr sitzen“, erinnert sich Bettina. Das Thema lässt sie nicht mehr los.

WEITERLESEN

Sie recherchiert rund um das Thema Sitzen, Gesundheitsförderung, Wohlbefinden und Effektivität bei der Arbeit. Mediziner sind sich einig: Der Mensch ist nicht zum Sitzen auf dem Stuhl gemacht- doch gerade Büroarbeiter verbringen acht oder mehr Stunden täglich in dieser Position. Aktuelle Studien zeigen zudem, dass regelmäßige Pausen zu kurz kommen, große Teile der arbeitenden Bevölkerung fühlen sich nach der Arbeit leer und ausgebrannt. Bettina ist überzeugt: „Arbeitszeit ist wertvolle Lebenszeit“. Sie schreibt Ihre Abschlussarbeit über ergonomisches und flexibles Sitzen als Beitrag zur betrieblichen Gesundheitsförderung. Sie analysiert, inwieweit ein Sitzmöbel zum Wohlbefinden und zur Arbeitseffektivität beitragen kann und was es demnach können muss. Und tauscht sich mit ihrem Lebenspartner Georg Wagner darüber aus, welche praxistaugliche Lösung beide entwickeln könnten. Georg studiert zu der Zeit Maschinenbau und Produktentwicklung in Pforzheim, er bringt dank seiner vorherigen technischen Ausbildung eine hohe Affinität für das Konstruieren mit. Als Werkstudent in einem Ingenieurbüro nimmt die Idee plötzlich konkrete Gestalt an. „Wie wäre es, eine Schwenkmechanik auf einen Bürostuhl zu übertragen? In der Firma gab es bereits erste Ansätze, jetzt wurde das Knowhow gebündelt“, erzählt Georg. Die Entwicklung mündete im März 2015 in die Gründung der SitEmotion GmbH. Das Ergebnis trägt den Namen MANIOLA: Die goldene Mischung aus dynamischem Sitzen und entspanntem Liegen bei 47°. Aktivierung und Entspannung. Fließender Wechsel unterschiedlicher Arbeits- und Wohlfühlpositionen.

Das junge Unternehmerpaar teilt sich die Aufgabenbereiche: Bettina (27 Jahre) kümmert sich um die Vertriebsleitung, Georg (30 Jahre) um die Geschäftsleitung. Dass aus den Schmetterlingen im Bauch des Liebespaars nicht nur eine clevere Geschäftsidee erwuchs, sondern das Produkt auch etwas mit Schmetterlingen zu tun hat zeigt sich nicht nur im Namen: „Wir haben den Bürostuhl nach einem Schmetterling benannt. Das symbolisiert Leichtigkeit und Schwerelosigkeit ebenso wie Entwicklung und Kreativität“, erklärt Bettina. Und ihr Lebensgefährte ergänzt: „Außerdem entsprechen die Funktion und der Aufbau der Schwenkmechanik dem Flügelschlag eines Schmetterlings. Mit ihrem modernen und funktionellen Design-Bürostuhl MANIOLA – made in Germany wollen Sie Beweglichkeit optimieren, effektives Arbeiten unterstützen, zum Powernapping einladen, mehr Lebensqualität schenken. Und sie wollen erfolgreich sein – als Businesspaar ebenso wie privat.

Facebook
YouTube
INSTAGRAM
SOCIALICON